Alles harmonisch bei der HARMONIE

Lindenholzhäuser Chor ehrt seinen Vorsitzenden für 50 Jahre aktives Singen

Nassauische Neue Presse – 13. März 2013

cache_14217199

Der Gesangverein “Harmonie” wird im Mai eine Konzertreise nach Cornwall in England machen. Außerdem bereiten sich die Lindenholzhäuser Sänger auf zahlreiche Konzerte vor, unter anderem in Bad Camberg-Erbach im Juni.

Von Klaus-Dieter Häring

Limburg-Lindenholzhausen. Das muss Hartmud Brahm erst einmal jemand nachmachen. Seit neun Jahren hat er keine einzige Probe des Gesangvereins “Harmonie” versäumt! Kein Wunder, dass er in der Jahreshauptversammlung des Lindenholzhäuser Chors lobend erwähnt wurde. Diese Zahl erscheint umso eindrucksvoller, da der durchschnittliche Probenbesuch der insgesamt 96 Sänger im vergangenen Jahr bei 76,5 Prozent lag.

Der Chor wird wieder von Martin Winkler geleitet. Zu dem Chorleiterwechsel war es Ende 2012 gekommen. Da Dirigent Jan Schumacher eine Professur angetragen wurde, war für ihn eine weitere Zusammenarbeit mit der “Harmonie” nicht mehr möglich. Winkler wurde angesprochen, der sofort bereit war, die “Harmonie” zu übernehmen. Er hatte den Chor zuletzt vor drei Jahren geleitet. “Die Harmonie steht mit dem Verein und dem Chor sehr gut da”, sagte der Vorsitzende Karl-Heinz Dernbach. Besonders die sehr gute Jugendarbeit wurde von allen Beteiligten hervorgehoben.

Positiv erwähnt wurde auch das Leberecht-Konzert in der Kirche der Pallottiner und die Teilnahme am Deutschen Chorfest in Frankfurt. Die “Harmonie” hat im vergangenen Jahr außerdem eine neue CD herausgebracht.

Dernbach und der Zweite Vorsitzende Christopher Dietz ehrten schließlich langjährige Mitglieder. Für 40-jährige Mitgliedschaft ausgezeichnet wurden Thomas Stein, Manfred Jung (Villmar), Hans-Joachim Batz, Joachim Simonis, Lothar Rompel, Heinz Röhrig und Winfried Klinke. Auf 50 Jahre Mitgliedschaft blicken Winfried Knoth, Bernhard Jung (Berlin) und Hans-Georg Gros zurück. Berthold Klein und Alfred Kasteleiner sind sogar schon 60 Jahre Mitglieder der “Harmonie”.

Ehrungen durch den Sängerkreis Limburg, den Hessischen Chorverband und den Deutschen Chorverband gingen für aktives Singen an Gerhard Neunzerling-Dernbach, Alexander Jung-König, Willi Beck, Gerd Fachinger und Manfred Jung, die seit 40 Jahren aktive Sänger sind.

Seit 50 Jahren im Chor als Zweiter Bass ist der Vorsitzende Karl-Heinz Dernbach aktiv. Eine besondere Laudatio wurde auf den Mann gehalten, der “mit Harmonie-Genen” geboren wurde. Er ist seit mehr als 25 Jahren Vorsitzender und hat sich große Verdienste um das “Harmonie”-Festival erworben.